Natürliche Gesundheit



 

Abgrenzung

Die natürliche Gesundheits-Praxis grenzt sich von der Alternativmedizin dadurch ab, dass sie nicht den Anspruch hat, schul-medizinische Verfahren zu ersetzen. Im Gegensatz zur Alternativmedizin sucht sie durch das gemeinsame Wirken mit der Schulmedizin Synergieeffekte zu erreichen. Wichtig ist, eine Synergie zu finden zwischen Schulmedizin und energetischem Heilen. 

 

Der Bei und nach Sitzungen/Massagen oder einer erfolgreichen Besserung/Heilung taucht sehr oft die Frage auf: "Wie machst du das bloß?"

 

Durch meine sehr lange und intensive, energetische Ausbildung, die Erfahrung der natürlichen Medizin und des traditionellen, natürlichen Heilens habe ich sehr viele Erkenntnisse und traditionelle Techniken gesammelt.

Ebenso gehört auch die Kenntnis wirksamer, moderner und Therapieformen zu den Pflichtübungen einer Gesundheitspraktikerin und Heilerin. Dazu kommt eine gehörige Portion Lebenserfahrung inklusive Krankheits- und Leidenserfahrungen, gewürzt mit meiner Hypersensibilität und der Kuchen ist fertig.

 

Natürliche Energien oder Medizin gibt es seit Menschen-Gedenken und daran hat sich bis heute NICHTS geändert. Wie genau das funktioniert bleibt natürlich mein kleines Geheimnis.

 

Diese Art zu heilen ist einfach ein Teil der Natur, der Evolution und vielleicht von Gott selbst.

 

Nach den bisherigen, praktischen Erfahrungen hat sich bei den meisten Klienten bereits nach der ersten Sitzung eine spürbare Verbesserung eingestellt. Erfahrungsgemäß ist die Gesamtdauer der Therapie deutlich geringer als die der Schulmedizin.

Hinweis: Wie bei jeder natürlichen Behandlungsmethode kann sich eine kleine Erstverschlimmerung einstellen, die jedoch meist rasch wieder verschwindet.